l2s 
    

Das Institut zum Studium von Buddhismus und Dialog der Religionen in Salzburg widmet sich der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Lehre des Buddha in allen Erscheinungsformen, insbesondere mit den in Europa repräsentierten Traditionen und Ausformungen, sowie der Theorie und Praxis der Begegnung dieses europäischen Buddhismus mit anderen Ausdrucksformen von Religionen und Weltanschauungen im dialogischen Prozess.

Veranstaltungen Salzburg

Kleiner Buddhistischer Studienlehrgang

 

Termine
Mittwoch (häufig der 1. d.M.)
Für weitere Termine siehe: Kalender

Veranstaltungen SS 2017
Jeweils 19 Uhr

Wir danken für die Spenden für unser diesjähriges Sozialprojekt

7. Juni 3. Mai
"Religionen in der Moderne"
EineWanderung durch den Dschungel der Begriffe:
 Säkularismus, Fundamentalismus, Patchwork-Religion, Konversion, Dual Belonging, Agnostizismus, Atheismus.
Mag. Kurt Krammer, ISBD
5. April
"Syrisches Christentum im Kreuzfeuer globaler Konflikte"
Cristliche Spiritualität zwischen Orient und Okzident
Prof. Dr. Aho Shemunkasho
(Univ. Salzburg)
1. März 2017
„Evangelischsein in Salzburg damals und heute“
Pfr. Dr. Peter Gabriel,
ev. Pfarrer in Hallein
1. Februar 2017
Sind Demokratie, Frauenrechte und Islam in Europa vereinbar?"

Husmin Rasidovic LLB.oec. und eine Frau aus der bosnischen Moscheegemeinde Salzburg.

6. Jänner 2017
Königssee Wanderung
(bitte um Anmeldung:  dialog@sbg.at)

 

Veranstaltungen WS 2016/17
Jeweils 19 Uhr

6. Jänner 2017
Königssee Wanderung
(bitte um Anmeldung:  dialog@sbg.at)

Regelmäßige Information durch Bezug des ISBD Newsletters.Bestellung: dialog@sbg.at


7. Dezember, 17 Uhr
ISBD Gruppenbesuch bei
"Bibelwelt"
Treffpunkt: Plainstrasse 42a
 um 16:45
verschoben
„Evangelischsein in Salzburg damals und heute“

Pfr. Dr. Peter Gabriel,
ev. Pfarrer in Hallein

2. November
Kann es einen "Europäischen Islam" geben?
Dozent Dr. El Abdaoui,

Universität Wien
5. Oktober
"Die 1000 Gesichter des Buddhismus heute in Asien und Europa"
 Eine Anfrage von
 Kurt Krammer
Mit Berichten vom Jahrestreffen der EBU in Wien und eine Vorschau auf "60 Jahre Ambedkar Buddhismus"
7. September
"ISBD: Unsere Vision, Ziele und Wege"
Ein offener Austausch mit dem Vorstand des ISBD

 

Veranstaltungen SS 2016
Jeweils 19 Uhr

Die wunderbaren Gärten Japans

Lichtbildervortrag und Bonsai-Ausstellung
23. April 2016, 18.00 (pdf)

 

6. Juli
"Christentum und Umwelt"
Eine katholische Antwort.
Dr. Hans Neumayr,
Seelsorgeamt Salzburg
8. Juni
Sozial-politischer Einsatz eines amerikanischen Frauenordens
"We are where we are needed most!"
Mag. Angelika Gassner,
Seelsorgeamt Salzburg
4. Mai
Spiritualität in Partnerschaft und Familie
Erfahrungsbericht eines buddhistischen Ehepaars in Alltag und Lehrvermittlung
Klaus und Ulrike Kraler, Mönchsdeggingen

13. April
Meditation, Kontemplation und Gebet
Bericht von einer Tagung des ENBCS
Mag. Kurt Krammer
ISBD
2. März
Europäischer Islam?
Gibt es nicht - kann es geben - wird es geben - gibt es schon!
Mag. Jonathan Werner,
Pastoralassistent in Hallein

 10. Februar
" Laudato Si' "
Lob dem Schöpfer, Bewahrung der Schöpfung
Prof. Dr. Andreas Michael Weiss
Fachbereich Praktische Theologie, Salzburg

 

Veranstaltungen WS 2015/16
Jeweils 19 Uhr

Regelmäßige Information durch Bezug des ISBD Newsletters.

Bestellung: dialog@sbg.at


6. Jänner 2016
Königssee Wanderung
(bitte um Anmeldung:  dialog@sbg.at)
2. Dezember
ISBD Vorstandssitzung
Vergabe des Friedrich-Fenzl-Preises 2015
Bericht über Film "Ein Weg aus der Armut"
4. November
"Frauen in den Religionen"
Stagnation oder Bewegung
Mag. Ingrid Leitner, Pastoralassistentin, Salzburg St. Paul
7. Oktober
"Buddhistin zwischen Asien und Europa"
Ein Lebensbericht von
 Linh Englert
Gemeinschaft vietnamesischer Buddhisten in Salzburg
2. September
"Tibet selbst erlebt."
Ein Reisebericht von
Jotoku Thomas Moser
Bad Reichenhall

 

Veranstaltungen SS 2015
Jeweils 19 Uhr

Sommerpause bis
2.9.2015

1. Juli
Gibt es den „gerechten” Krieg?
Gewaltloser Widerstand oder Waffengewalt
Ing. Peter Eigler
10. Juni
Religionen und Umwelt
Ist unser Planet am Abgrund?
Hermann Schubotz
6. Mai
Braucht Österreich dieses Islamgesetz?
Licht und Schatten der Neuregelung.
Dipl.-Päd. Tilmann SCHAIBLE
1. April
50 Jahre nach "Nostra aetate".
Bestandsaufnahme:  Interreligiöser Dialog in einem katholischen Land.
Mag. Kurt Krammer
4. Märzhttp://www.menschenrechte-salzburg.at/fileadmin/menschenrechte/design/images/menschnerechtelogo.png
Die Salzburger Plattform für Menschenrechte stellt sich und ihre Projekte vor.
Mag. Maria Sojer-Stani

 

Veranstaltungen WS 2014/15
Jeweils 19 Uhr

4. Februar
Athos - Berg der Herausforderung
Film, Vortrag, Gespräch mit
Kurt Bauer
7. Januar
Sexualität und Liebe in den Religionen
Die Einfluss der Religion auf unsere Privatsphäre
3. Dezember
Betteln aus religiöser Sicht
Ein Thema mit großer Aktualität in der Stadt Salzburg
5. November
Nationalismus in den Religionen
Abgrenzung, Ausgrenzung und Religion als Hilfsideologie
8. Oktober
Gurus und Helden in den Religionen
Unsere Vorbilder und Leitfiguren
3. September
Rückblick und Evaluierung
Planung

 

Veranstaltungen der letzten Jahre

 

 

 
lotos

Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 2.-, der jährliche € 24.-.
Die Einrichtung eines Dauerauftrags erleichtert die Arbeit des Kassiers.

ISBD
KtNr. 57010118427
bei BawagPsk, BLZ 14000
IBAN :  AT81 1400 0570 1011 8427
Bic Code :  BAWAATWW

 

 

HOME

http://www.menschenrechte-salzburg.at/fileadmin/menschen/design/images/menschnerechtelogo.png

Das ISBD ist Mitglied in der Salzburger Plattform für Menschenrechte.

Webmaster 2017-04-08

Hit Counter