Buddhistisches Zentrum Salzburg

 

Eröffnung und Einweihung 11. November 1998/2542

durch EW Thich Minh Thanh, An Quang Pagode und EW Chan Khong, Plum Village  
 
 


Die EW Chan Khong

Anläßlich eines Besuchs und Vortrags in Salzburg am 11. November 1998/2542 durch den EW Thich Nhat Hanh, fand die Eröffnung und Einweihung des Buddhistischen Zentrums Salzburg statt. 

VertreterInnen der Buddhistischen Gemeinde Österreich-West, der Buddhistischen Gemeinschaft Salzburg, der Jodo-Shinshu Tradition, des SHINDO Bad Reichenhall, der Theravada Schule, der vietnamesischen Buddhisten in Salzburg und der Zen-Gruppe wohnten der würdigen und berührenden Zeremonie bei. 

Zum Abschluss der Einweihung wurden der Raum und die Anwesenden mit den Wassertropfen des Mitgefühls gesegnet und bestärkt. Abschließend hielt die EW Chan Khong einen Dharma-Vortrag in Vietnamesisch und Englisch (mit deutscher Übersetzung), der mit großer Aufmerksamkeit und Dankbarkeit aufgenommen wurde.

 
Der EW Thich Minh Thanh

 

Allen, die durch ihr edles DANA bei dieser Gelegenheit und schon in den Wochen vorher die Errichtung und Ausstattung des Buddhistischen Zentrums Salzburg möglich gemacht haben, sei hier Dank ausgesprochen. Mögen ihre Verdienste allen Wesen zum Wohl gereichen!
 
 


Zurück zur Homepage

Return home