Zazen-Praxis nur nach Anmeldung, donnerstags 19-21 Uhr.

 
 

Arche MuD
ZEN IN SALZBURG

Donnerstag, 19-21:30
Arche Mud, Mühldorfgasse 24, 5020 Salzburg

Um einen Abendbeitrag (Dana) wird gebeten

Donnerstag, 28.12.2017 und 4.1.2018entfällt!
 

Go to English version

Der Zen-Praxismorgen ist eine Gelegenheit für eine zusätzliche und intensivere Übung der Achtsamkeit
 (auf den Atem und der Verankerung der Achtsamkeit im Körper, in den Empfindungen, den Geistesobjekten und dem Bewusstsein) und des geistesgegenwärtigen Gewahrseins.  Sitzperioden jeweils 20'. Dunkle Kleidung. Auch für wenig Geübte geeignet. Bei Bedarf, samstags 7-9 Uhr.
Nächster Praxismorgen: 25.11.2017
Anfragen und Anmeldung!

Die Tradition des CHAN Buddhismus entstand im 6. Jahrhundert in China aus der Verbindung des nordindischen Mahayana-Buddhismus mit den mystischen, aber auch recht praktischen Elementen der chinesischen Weltanschauung, insbesondere dem Daoismus. Die kulturelle Blüte der Tang-Zeit hat ihre Wurzeln in der starken Verbreitung des Chan-Buddhismus im China dieser Zeit. Die davon ausgehende Faszination bewirkte eine rasche Verbreitung des Chan nach Vietnam, Korea und schließlich Japan, wo er als ZEN-Buddhismus das geistig-kulturelle Leben Japans durchdrang und prägte. 

Die Lehre des ZEN wird seit Generationen von Meister zu Meister weitergegeben und erreichte in unserem Jahrhundert Amerika und schließlich Europa. Insbesondere seit 1979, als Genro Osho das Bodhidharma Zendo in Wien begründete, stand jenen, die hier in Österreich Zen praktizieren wollen, ein Zentrum, eine Gemeinschaft und vor allem ein österreichischer Zen-Lehrer zur Verfügung. So konnten in den letzten drei bis vier Jahrzehnten viele Suchende einen Weg beschreiten, der hinter dem Schleier exotischer Faszination, hinter dem Staunen über eindrucksvolle Bücher und hinter dem zweckorientierten Anwenden einer Entspannungs- und Wellnesstechnik liegt -  

den Weg der Zen-Praxis.

Wenn wir uns die Gelegenheit geben, auf die Zen-Praxis voll einzugehen, so hat die Zen-Praxis die Gelegenheit, uns voll zu durchdringen. Zen stellt unsere gewohnten Vorstellungen grundlegend und radikal in Frage und hilft uns, alles, was sich vor uns stellt wegzuräumen. Zen eröffnet uns die neue, freie Sicht auf die wirkliche Welt. 

Kyozan Joshu Sasaki Roshi„Das Paradies liegt direkt vor unseren Füßen und trotzdem kostet es ungeheure Mühe, dorthin zu gelangen“, sagt Genro Oshos alter Lehrer, Kyozan Joshu Sasaki Roshi, der nach dem Zweiten Weltkrieg Japan verlassen hat, um Zen in den Westen zu bringen. 

Im Zen-Training widmen wir uns deshalb mit voller Kraft der Übung des Zazen (Sitzen in unbewegter Stille), des Kinhin (Gehmeditation), des Gassho (Verbeugen in Dankbarkeit) und der Sutren-Rezitation. Außerhalb des Meditationsraumes setzt sich unsere Praxis fort in der nachhaltigen Übung der Achtsamkeit, in der Praxis des Samu, dem geistesgegenwärtigen Arbeiten, im Wahrnehmen der Sila, des Weges der Rechtschaffenheit und in der Übung von Nicht-Selbst. 

Gespräche, insbesondere innerhalb der Gruppe der Praktizierenden und das Einzelgespräch des Lernenden mit dem Lehrer, weisen uns immer wieder den Weg. 

 

Gehen muss jede und jeder ihn selbst.

 

In Dankbarer Erinnerung an
Genro Osho (1924 - 2010)

 

Mitglieder der Zen-Gruppe Salzburg (besteht seit 1992) nehmen immer wieder auch teil an mehrtägigen intensiven Übungsperioden der Zenpraxis in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

ZEN-Praxis: jeden Donnerstag, 19:00 bis 21:00, in der Arche MuD, Mühldorfgasse 24, 5020 Salzburg.
Für Geübte - Nur nach Anmeldung!

Mitgliedsbeiträge und Spenden:

ISBD
KtNr. 57010118427
bei BawagPsk, BLZ 14000
IBAN :  AT81 1400 0570 1011 8427
Bic Code :  BAWAATWW
 


-------------------------------------------------
Literatur und Downloads

 

Kontakt: Kurt Gakuro Krammer,  0699-1075 9774
 

Mensch und Universum

Gewahrsein/Awareness

Der verehrte Zen-Lehrer Genro Osho

Dharma-Aktivität

Die 10 Zen-Regeln

 

Danke für Ihren -Besuch - gassho!

Album

Buddhismus in Salzburg
(die Gruppe Zendo Salzburg ist eine Mitgliedsgruppe des ISBD (Institut zum Studium von Buddhismus und Dialog der Religionen)

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Visitors since 2011-01-01

Last update: Nov. 2017/2561